Fragen & Antworten

- Welche Kosten kommen auf uns zu

Bitte vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns um die Kosten zu besprechen. Sie erhalten einen individuellen Kostenvoranschlag.

- Wer unterstützt uns finanziell / Was für Möglichkeiten gibt es?

Die Leistungen der Behandlungspflege werden nach Ausstellen einer ärztlichen Verordnung von den Krankenkassen übernommen. Alle pflegerischen Leistungen werden bei vorhandenem Pflegegrad von der Pflegekassen getragen.

- Wer kann uns beim Ausfüllen von Anträgen helfen?

Bitte setzen Sie sich mit unserer Pflegedienstleitung oder Verwaltung in Verbindung, wir helfen Ihnen gerne.

- Kann ich auch kurzfristig Hilfe bekommen?

Wir versuchen unser bestmögliches auch kurzfristig Ihnen helfen zu können.

- Kommt immer die gleiche Pflegeperson zu uns?

Aufgrund von Urlaub, Krankheit oder sonstigen Verhinderungen können wir nicht gewährleisten, dass immer der gleiche Mitarbeiter Sie besucht. Allerdings ist es in unserem Interesse, dass Sie einen festen Ansprechpartner haben.

- Kann ich die Uhrzeit des Hausbesuches frei wählen?

Wir berücksichtigen jeden Wunsch und versuchen für alle die Beste Lösung zu finden.

- Wie komme ich an Pflegehilfsmittel?

Bitte setzen Sie sich mit unserer Pflegedienstleitung in Verbindung. Wir beraten Sie gerne.

- Bieten Sie auch Betreuung für meinen Dementen Partner?

Unser speziell ausgebildetes Personal kommt zur stundenweise Betreuung in Ihre Häuslichkeit. Wir unterhalten uns, spielen ein Spiel, lesen etwas vor oder gehen spazieren.

- Haben Sie auch eine 24 h Betreuung?

Eine 24 h Betreuung können wir nicht stellen. Wir sind jedoch 24 h für sie in pflegerischen Notfällen erreichbar.